KINOFILM: EMBRACE – DU BIST SCHÖN

Bestimmt haben schon einige von euch von diesem Film gehört. Der lief ja leider nur an einem einzigen Tag im Kino. Ausgerechnet an dem Tag, an dem ich leider nicht konnte. Deshalb musste ich auf die DVD warten und heute war es dann so weit, ich habe sie mir in der Stadt gekauft.

Bildschirmfoto 2017-06-10 um 17.09.18Natürlich habe ich den Film dann auch gleich eingelegt und angeschaut. Ich konnte es gar nicht erwarten, so viel gutes hatte ich über ihn gehört. Und ich muss sagen, ich wurde nicht enttäuscht.

Es ist eine wahnsinnig tolle Dokumentation, die zeigt, wie unterschiedlich wir Menschen sind und dass die Schönheitsideale der Modeindustrie eben nicht dem entspricht was die Norm ist. Dass das Bild was uns als ideal verkörpert wird, eigentlich schon krank ist.

Schlank verbindet man immer gleich mit gesund, gutem Lebensstil und einfach besser. Mit diesem Vorurteil räumt der Film sehr schnell auf und zeigt, dass man sich mit jeder Figur wohlfühlen kann.

Was einen der Film lehrt, ist vor allem eines: Der eigene Körper ist so wie er ist. Damit zu hadern verbraucht eine ganze Menge Energie und nimmt einem die Zeit für Dinge, die einem wichtiger sein sollten.

Mich hat der Film sehr berührt, denn wenn man sich die Zahl einmal vor Augen führt: 91% aller Deutschen sind mit ihrem Körper unzufrieden, dann betrifft das den Großteil der Bevölkerung in der wir leben. Durch Werbung, Medien und Filme wird uns heutzutage ein ideales Körperbild vorgegaukelt, dass es so meist noch nicht einmal gibt. Selbst die super Slim-Models werden im Nachhinein noch dünner gephotoshopt. Das ist doch alles nicht mehr normal.

In diesem Film wird hauptsächlich auf Frauen eingegangen, aber ich glaube auch Männern geht es nicht anders. Wie viele von ihnen quälen sich in Fitnessstudio, wo sie sich Stunde um Stunde abrackern, nur um einen Sixpack zu haben. Und warum machen sie das? Weil die Werbung ihnen erzählt, dass Frauen nur solche Männer haben wollen. Nur Muskeln zählen, wer etwas Speck auf den Hüften hat kann nicht gesund sein, wer nicht den ‚guten‘ Lifestyle lebt hat keine Freunde…

Ich glaube dieser Film ist etwas ganz besonderes und ich hoffe, dass möglichst viele Leute ihn sehen. Er macht Mut und zeigt, wie einzigartig die unterschiedlichen Menschen sind und das man nicht einem Schönheitsideal nacheifern muss, um ein gutes Leben zu führen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s