JANUAR LIEBLINGE

Gelesen:

Tja, es geht auf die Klausuren zu. Was soll ich sagen. Meine Lesebilanz ist wirklich mau. Kein einziges Buch habe ich diesen Monat beendet (wenn wir die Fachbücher für die Uni mal ignorieren).

Ich habe es doch noch geschafft! Tatsächlich war ich so frei und habe mir doch ein wenig Zeit zum lesen herausgenommen. Also habe ich diesen Monat doch noch ein Buch beendet und zwar: „Engelskrieger“ von Nalini Singh. Ein ganz wundervolles Buch (das habe ich tatsächlich auch schon mehrfach gelesen).

Gar kein Buch wäre auch irgendwie eine traurige Bilanz für mich gewesen…

dsc_0561

Getragen:

Bei dieser Kälte standen hier an erster Stelle auf jeden Fall meine Handstulpen und dicken Winterstiefel… wenn ich nur an -15 Grad denke… da ist der Hintern, trotz Sitzheizung im Auto, nicht warm geworden.

dsc_0560

Gehört:

Am meisten gehört habe ich diesen Monat glaube ich Hey von Andreas Bourani. Ein wirklich schönes und sehr bewegendes Lied. Das gibt einem Motivation um weiter zu  machen, auch wenn es grade mal nicht so einfach ist (zum Beispiel wenn man nach der dritten Aufgabe bereits gefrustet da hockt und sich denkt: Das wird nie was!). Außerdem finde ich, passt es wunderbar in die etwas melancholische Zeit des Winters.

Gegessen: 

Mein Freund hat mir zu Weihnachten, so herrlich süße Schokoladen-Muscheln geschenkt. Die waren ganz schnell weg. Immer mal so 1, 2 (oder auch 3 wenn ich ehrlich bin) zum Kaffee dazu: yummy!

Advertisements

2 Gedanken zu “JANUAR LIEBLINGE

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s