5 FILME FÜR TRISTE TAGE

Leider ist der Herbst ja nicht jeden Tag golden, sondern durchaus auch mal nass und dunkel und mitunter etwas windig und frisch. An genau solchen Tagen kuschel ich mich gerne in eine dicke flauschige Decke und schaue einen schönen Film. Da gibt es immer so ein paar Kandidaten, die dann in die nähere Auswahl kommen.

Für mich gibt es nichts schöneres, als es sich bei schlechtem Wetter zu Hause mit Kerzen und einen heißen Tee oder Kaffee gemütlich zu machen. Ganz besonders schön finde ich es, wenn man den Wind um das Haus pfeifen und den Regen gegen die Fensterscheiben prasseln hört. Seufz… ja das könnte ich mal wieder machen.

Die Filme eigenen sich meiner Meinung nach auch hervorragend für Mädelsabende, mit leckerer Schokolade und einem Gläschen Hugo oder Sekt.

Nr. 1: Kate & Leopold

bildschirmfoto-2016-10-30-um-20-34-44„Nach der letzten Enttäuschung mit ihrem Ex Stuart hat die New Yorker Karrierefrau Kate McKay von Männern die Nase voll. Das ändert sich, als Stuart mit Leopold zurückkehrt, der aus dem Jahr 1876 stammen will. Kate ist von dem Charmeur hingerissen. Doch Komplikationen brauen sich zusammen, als sich ein Zeitportal in die Vergangenheit öffnet.“

Ein wirklich schöner Film, der einem fast zwei Stunden lang in seine Welt entführt und einen den Stress der Realität vergessen lässt. Mit viel Witz und Charme hat mich der Film gleich überzeugt.

Gerade letztens habe ich ihn mir endlich auf DVD gekauft. So muss ich nicht immer verzweifelt warten, bis er endlich wieder im Fernsehen läuft.

Nr.2: Harry Potter

bildschirmfoto-2016-10-30-um-20-56-10

Klar, dass das auch dazu gehört. Hier entscheide ich mich nach Belieben für den ein oder anderen Film. Zu Hause habe ich sie alle! Aber obwohl der 3. Teil eindeutig meine liebste Geschichte ist finde ich alles wunderschön erzählt und die Landschaft rund um Hogwarts ist einfach gigantisch. Hier kann ich immer meine Seele baumeln lassen.

Eine Beschreibung brauche ich zu diesen Filmen vermutlich nicht aufschreiben. Falls doch jemand nicht genau weiß worum es geht: Ein kleiner Junge, aufgewachsen unter Menschen, erfährt, dass er Zauberer ist. Er darf die größte Schule für Hexerei und Zauberei besuchen. Damit fängt das große Abenteuer für ihn und seine Freunde ja letztlich erst an.

Nr. 3: Liebe braucht keine Ferien

bildschirmfoto-2016-10-30-um-20-58-42 „Amanda lebt in den Vereinigten Staaten, Iris in einem kleinen englischen Dorf. Beide haben Pech bei den Männern. Als es auf Weihnachten zugeht und keine der Frauen das Fest der Liebe in ihrem eigenen Heim verbringen will, nutzen beide das Internet, um für zwei Wochen die Häuser zu wechseln. Sie fliegt Amanda ins englische Surrey und Iris ins sonnige Kalifornien. Doch statt einsamer Ruhe und Erholung erleben beide Frauen, dass das Leben für sie an ihren neuen Wohnorten eine neue Liebe bereithält…“

So ein schöner Film. Auch wenn es noch nicht auf Weihnachten und Silvester zugeht, schaue ich den gerne. Er hat so eine wundervolle Stimmung und bringt mich einfach zur Ruhe.

Nr. 4: Happy New Year

bildschirmfoto-2016-10-30-um-21-03-15

„Silvester – ein besonderes Datum für die meisten Menschen, an dem Wünsche, Träume, Hoffnungen und Veränderungen in nur einer Nacht aufeinander treffen. So auch in der verheißungsvollen Millionenstadt New York City, in der sich die Lebenswege von mehreren Menschen kreuzen: Randy, Harry, Laura, Kate, Claire, Paul und Ingrid. Während die einsamen Herzen unter ihnen nach der großen Liebe suchen, schmieden die anderen Zukunftspläne, trennen sich oder geben einander eine neue Chance.“

Schön finde ich bei diesem Film vor allem, dass es so viele verschiedene Geschichten sind, die alle irgendwie miteinander in Verbindung stehen. Jede ist auf ihre Art wunderschön erzählt. Der Film bringt mich immer wider zum grinsen und man fühlt sehr mit den einzelnen Figuren mit.

Nr. 5: Mara und der Feuerbringer

Bildschirmfoto 2016-07-07 um 21.29.43„Die 14-jährige Mara möchte eigentlich nur ein normaler Teenager sein. Doch düstere Visionen vom Weltuntergang suchen sie immer wieder heim. Bald schon wird klar, dass das Mädchen wirklich eine Seherin ist und Ragnarök, die Götterdämmerung, bevorsteht. Zusammen mit Dr. Reinhold Weissinger, einem Universitätsprofessor für germanische Mythologie, macht sie sich daran, die Welt zu retten. Dabei gerät sie immer tiefer in einen mysteriösen Sog von Ereignissen um einen Feuerbringer, die das Abenteuer ihres Lebens versprechen.“

Von dem Buch passend zu dem Film habe ich euch ja bereits berichtet. Ich war begeistert, dass es auch noch einen Film dazu geben sollte und habe mich mit Begeisterung drauf gestürzt. Wie immer weicht der Film in Teilen von dem Buch ab, aber es ist ein sehr unterhaltsamer Film mit ein bisschen Action und vielen Lustigen Stellen dabei herausgekommen. Sehr schön zum entspannen. Leider leider wird es wohl keine Fortsetzung geben (da muss man dann wohl an die Bücher ran, die wirklich gut waren).

 

Vielleicht ist ja für euch auch der ein oder andere Film dabei, den ihr noch nicht gesehen habt, oder auf den ihr mal wieder richtig Lust hättet. Damit kann man es sich auf jeden Fall zu jeder Zeit so richtig gemütlich machen.

Advertisements

Ein Gedanke zu “5 FILME FÜR TRISTE TAGE

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s