MEINE BÜCHER FÜR DEN HERBST

Wie es aussieht habe ich demnächst endlich mal wieder etwas Zeit zum lesen. Nach den furchtbar stressigen letzten Wochen (es standen mal wieder Klausuren für die Uni an), wird es demnächst etwas entspannter zugehen, wenn auch nicht viel ruhiger. Zwei Reisen stehen jetzt im Oktober noch auf meinem Programm. Als erstes geht es für ein paar Tage zu meinen Großeltern, hier hoffe ich ein wenig zum lesen zu kommen, und schon eine Woche später geht es nach Peking.

Nachdem ich schon an leichtem „Lese-Entzug“ leide (und in Anbetracht dessen, dass ich eigenlicht nur zwei Wochen zu Hause bin), habe ich es mit der Menge an Büchern vielleicht etwas übertrieben.

DSC00014.jpg

Selbst für mich sind 8 Bücher in 2 Wochen etwas viel. Aber da ich mich nicht entscheiden konnte dachte ich mir, ich nehme sie mal alle auf meine Liste der zu lesenden Bücher und greife dann nach Lust und Laune zu.

Die ersten beiden, Nevermore und Sayuri, sind aus der hiesigen Bücherei ausgeliehen, werden deshalb wohl als erstes gelesen werden. Sayuri habe ich im Holland Urlaub bereits begonnen, musste allerdings zu Gunsten meiner Klausuren darauf verzichten es zu beenden. Ich hoffe, dass kann ich jetzt dann diesen Monat tut.

Eventuell wird euch das ein oder andere Buch, in Form einer Rezession, noch einmal hier auf der Seite begegnen.

Ich freue mich schon SEHR, dass ich endlich wieder ohne schlechtes Gewissen meine Nase den ganzen lieben langen Tag in ein Buch stecken kann (wenn nicht grad das soziale Leben dazwischen kommt).

Advertisements

Ein Gedanke zu “MEINE BÜCHER FÜR DEN HERBST

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s