5 FILME FÜR TRISTE TAGE

Leider ist der Herbst ja nicht jeden Tag golden, sondern durchaus auch mal nass und dunkel und mitunter etwas windig und frisch. An genau solchen Tagen kuschel ich mich gerne in eine dicke flauschige Decke und schaue einen schönen Film. Da gibt es immer so ein paar Kandidaten, die dann in die nähere Auswahl kommen.

Für mich gibt es nichts schöneres, als es sich bei schlechtem Wetter zu Hause mit Kerzen und einen heißen Tee oder Kaffee gemütlich zu machen. Ganz besonders schön finde ich es, wenn man den Wind um das Haus pfeifen und den Regen gegen die Fensterscheiben prasseln hört. Seufz… ja das könnte ich mal wieder machen.

Die Filme eigenen sich meiner Meinung nach auch hervorragend für Mädelsabende, mit leckerer Schokolade und einem Gläschen Hugo oder Sekt.

Nr. 1: Kate & Leopold

bildschirmfoto-2016-10-30-um-20-34-44„Nach der letzten Enttäuschung mit ihrem Ex Stuart hat die New Yorker Karrierefrau Kate McKay von Männern die Nase voll. Das ändert sich, als Stuart mit Leopold zurückkehrt, der aus dem Jahr 1876 stammen will. Kate ist von dem Charmeur hingerissen. Doch Komplikationen brauen sich zusammen, als sich ein Zeitportal in die Vergangenheit öffnet.“

Ein wirklich schöner Film, der einem fast zwei Stunden lang in seine Welt entführt und einen den Stress der Realität vergessen lässt. Mit viel Witz und Charme hat mich der Film gleich überzeugt.

Gerade letztens habe ich ihn mir endlich auf DVD gekauft. So muss ich nicht immer verzweifelt warten, bis er endlich wieder im Fernsehen läuft. Weiterlesen

HALLOWEEN MUSIKLISTE

Halloween steht vor der Tür und ich bin auch dieses Jahr nicht dazu gekommen eine Feier zu organisieren. Dafür dachte ich, vielleicht feiert ja der ein oder andere von euch eine hübsche Halloween-Feier. Da ich bei solchen Anlässen eigentlich gerne auch zum Thema passende Musik abspiele, und es euch vielleicht auch so geht, dachte ich mir ich zeig euch mal ein paar Lieder, die auf meiner Musik-Liste für Halloween stehen würden (wenn ich den feiern würde dieses Jahr).

photo-1445965576361-922a852bf10c

  • „This is Halloween“ – Marilyn Manson
  • „Oogie Boogie’s Song“ – Danny Elfman
  • „Thriller“ – Michael Jackson
  • „Ghostbusters“ – Ray Parker Jr
  • „Somebody’s watching me“ – Rockwell
  • „She Wolf“ – Shakira
  • „Monster“ – Lady Gaga
  • „Time Warp“ – Rocky Horror Picture Show
  • „3 AM“ – Eminem
  • „I put a spell on you“ – Annie Lennox

Beim zusammenstellen bin ich doch gleich in Halloween-Stimmung gekommen. Die ersten beiden Lieder kommen aus einem Film, den ich gerade zur Weihnachts- oder Halloweenzeit sehr gerne schaue: Nightmare before Christmas. Time Warp hingegen ist aus der „Rocky Horror Picture Show“, was ein super Film ist um ihn nebenbei an Halloween laufen zu lassen.

Ich wünsche euch ein schaurig schönes Halloween.

EINE WOCHE PEKING + TIPPS UND TRICKS

Oh trautes Heim, Glück allein. Ich bin wieder in Deutschland. Trotz einer wirklich tollen Zeit in Peking bin ich jetzt wirklich froh wieder zu Hause zu sein. In China hatte ich leider nur sehr begrenzt mit meinem Handy Zugriff auf meine Seite, deshalb hört ihr erst jetzt von mir!

Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll zu erzählen und welche Bilder ich euch zeigen soll. Wer sich nicht schon einmal selbst in einer solchen Großstadt unterwegs war, kann sich das vermutlich gar nicht vorstellen. Allein der Flughafen in Peking ist RIESIG! Leider bin ich dieses mal am falschen Terminal ausgestiegen, was ich anfangs gar nicht gemerkt hatte und deshalb etwas panisch war, als ich meinen Flug nicht auf der Abflugliste gefunden habe… eigentlich war ich mit 2 1/2 Stunden wirklich lange vor meinem Abflug am Flughafen, aber mit der Suche nach dem Abfluggate, Pass- und Sicherheitskontrolle und gefühlt mehreren tausend Menschen vor mir wurde es dann doch etwas eng. Aber ich habe es noch geschafft.

Hier also schon der erste Tipp: Bringt genug Zeit mit, denn es ist mit wirklich vielen Leuten zu rechnen UND schaut vorher auf euer Ticket welcher Terminal ihr seid. Andernfalls müsst ihr dann wie ich noch 10 Minuten Zeit damit zu verschwenden den Bustransfer zu finden, der dann nochmal eine gefühlte Ewigkeit braucht um von einem Terminal zum anderen zu kommen. Weiterlesen

DAS LEBEN AM FRANKFURTER FLUGHAFEN

Nach einigem hin und her heute Morgen, ob mein Flieger nun geht oder nicht, sitze ich nun am Frankfurter Flughafen. 5 Stunden Aufenthalt habe ich hier, bis mein Flieger nach Peking abhebt… Puh!

Also sitze ich gerade da, schlürfe meinen Apfelsaft und beobachte die anderen Fluggäste ein wenig. Viel los ist hier hinten nicht, aber es ist doch erstaunlich welche Klischees doch immer wieder erfüllt werden. Bis jetzt sind mir hier folgende Reise-Typen aufgefallen:  Weiterlesen

10 DINGE, DIE MAN IN PEKING BRAUCHT

Pünktlich 2 Tage vor meiner Abreise nach Peking dachte ich mir ich könnte euch vielleicht ein paar Tipps geben, welche Dinge auf einer solchen Reise unerlässlich sind. Tatsächlich war ich bereits vor ein paar Jahren schon einmal für 2 Monate in Peking. Damals hatte ich gerade ein Semester lang Sinologie belegt und irgendwie hat es sich dann so ergeben. Klein Hannah ganz allein in der großen weiten Welt. Hätte ich damals mehr Zeit gehabt um darüber nachzudenken, hätte ich vermutlich einen Rückzieher gemacht.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Dieses mal bin ich nicht zum arbeiten, sondern rein zum Vergnügen dort. Ich werde bei der gleichen Gastfamilie unterkommen, bei der ich auch das letzte mal meine Zeit verbracht habe. Isabel und Louis (so nennen sie sich tatsächlich) sind mir in der Zeit, die ich dort verbracht habe wirklich ans Herz gewachsen. Die beiden haben eine wunderbare Wohnung (ich verlinke euch hier mal ihre Airbnb-Seite) und ich habe mich pudelwohl bei ihnen gefühlt.

Aber ich schweife ab. Hier nun 10 Dinge, die man meiner Meinung nach auf einer Reise nach Peking UNBEDINGT dabeihaben sollte. Weiterlesen

UNTERWEGS DIE ZWEITE

Nach nur einer Woche zu Hause geht es für mich jetzt schon wieder auf Reisen. Nach meinem Urlaub in  Holland, reise ich dieses mal nur innerhalb Deutschlands. Und zwar geht es zu meinen Großeltern. Deshalb gibt es am Freitag leider auch keinen neuen Artikel (meine Großeltern haben noch kein Wlan). Ein kleiner Bericht folgt dann also erst, wenn ich wieder zu Hause bin. Hoffentlich mit neuen Bildern auf der Speicherkarte, die ich euch natürlich nicht vorenthalten werde.

Bis dahin also,

eure Hannah

MEINE BÜCHER FÜR DEN HERBST

Wie es aussieht habe ich demnächst endlich mal wieder etwas Zeit zum lesen. Nach den furchtbar stressigen letzten Wochen (es standen mal wieder Klausuren für die Uni an), wird es demnächst etwas entspannter zugehen, wenn auch nicht viel ruhiger. Zwei Reisen stehen jetzt im Oktober noch auf meinem Programm. Als erstes geht es für ein paar Tage zu meinen Großeltern, hier hoffe ich ein wenig zum lesen zu kommen, und schon eine Woche später geht es nach Peking.

Nachdem ich schon an leichtem „Lese-Entzug“ leide (und in Anbetracht dessen, dass ich eigenlicht nur zwei Wochen zu Hause bin), habe ich es mit der Menge an Büchern vielleicht etwas übertrieben.

DSC00014.jpg Weiterlesen