BÜCHER GELESEN IM AUGUST

Wir ihr vielleicht durch die ganzen Bücher-Rezensionen und meiner ABOUT ME Seite schon erahnt habt, bin ich eine kleine (vielleicht auch eine große) Büchernärrin. Ohne Buch kann ich einfach nicht. Also dachte ich mir ich zeige euch mal, was ich innerhalb eines Monats so lese. Natürlich gibt es auch hier eine kleine Rezi zu den einzelnen Büchern.

Gelesen habe ich im August 7 Bücher. Leider hatte ich nicht mehr alle davon zum fotografieren zur Hand, da zwei von ihnen aus der örtlichen Bücherei ausgeliehen waren.

DSC_0039

Christine Feehan – Herrin des Windes (Sea Haven – Band 3):

Klappentext:

Airiana wurde als Kind in ein geheimes Trainingscamp gesteckt, weil die US-Regierung ihre übersinnlichen Fähigkeiten für eigene Zwecke einsetzen wollte. Nach der Ermordung ihrer Mutter flieht sie, gerät jedoch kurz darauf in die Fänge einer Verbrecherclique und wird auf ein Schiff auf hoher See verschleppt. Ihre einzige Chance zu entkommen ist Maxim Prakenskij, der seine Gründe hat, Airiana zu helfen. Er ist jedoch nicht bereit, sich ihr zu öffnen, auch nicht, als die Leidenschaft zwischen ihnen immer heftiger wird.

Meine Meinung:

Dieses Buch gehört zu einer meiner liebsten Serien. Dieses Buch hatte ich vorher bereits einmal gelesen und mochte es wirklich gern. Vielleicht kennt ja einer von euch die Reihe rund um die Drake-Schwestern. Für Fans der Fantasy-Literatur ist der Name Christine Feehan sicherlich ein Begriff, wer sie noch nicht kennt dem sei gesagt, dass sie einfach wunderbare Orte schaffen kann. Ich lese ihre Bücher wirklich gerne und durchaus auch öfter. Ein bisschen ähneln sich die Bücher in der Sea Haven – Reihe untereinander. Aber obwohl es immer um ein Pärchen geht, das wohl verschiedener nicht seien könnte und bei dem beide Protagonisten ihre Vergangenheit nicht so richtig los werden können, schafft die Autorin es hier sehr unterschiedliche Geschichten zu schreiben.

Christine Feehan – Wächterin der Erde (Sea Haven – Band 4):

Klappentext:

Gavriil Prakenskij ist Auftragskiller. Schwäche oder Gefühle kennt er nicht. Verführung gehört für ihn zum Geschäft. Doch alles ändert sich, als er die scheue Lexi trifft. Er kann fühlen, dass sie für ihn bestimmt ist. In ihrem Inneren ebenso verletzt wie er, teilt sie den Wunsch nach einem Neuanfang. Doch dann wird Lexi von den Schatten ihrer Vergangenheit eingeholt. Kann Gavriil noch einmal auf seine Fähigkeiten zurückgreifen, um die Frau, die er liebt, zu schützen?

Meine Meinung:

Leider wurde bei diesem Band (aus welchem Grund auch immer) der Übersetzer gewechselt. Die meiste Zeit über bemerkt man es kaum, nur an der ein oder anderen Stelle ist es mir doch aufgefallen. Den größten Unterschied macht hier wohl, dass es vorher eine Übersetzerin war und nun hat diesen Job ein Mann übernommen. Trotzdem ließ sich das Buch noch gut lesen und ich habe mich riesig gefreut, als ich gesehen habe, dass endlich der nächste Teil raus kommt. Die Geschichte finde ich wieder sehr geglückt und bin schon auf den nächsten Teil gespannt.

Sherrilyn Kennyon – Königin der Dunkelheit (Dark Hunter-Serie – Band 16): 

Klappentext:

Tory will den Ruf ihres Vaters wiederherstellen und ein für allemal beweisen, dass es Atlantis wirklich gegeben hat. Nicht einmal die griechischen Götter selbst könnten sie davon abhalten. Davon ist Tory fest überzeugt – bis sie das Tagebuch von Acherons Schwester Ryssa findet, das bei vielen gefährliche Begehrlichkeiten auslöst. Auch Acheron, von seinen Freunden Ash genannt, wird auf Tory aufmerksam. Er will verhindern, dass alle Welt von seiner unrühmlichen Vergangenheit erfährt. Doch bald empfindet er mehr für die junge Frau, als er sich je hätte erträumen lassen. Ebenso wächst die Gefahr, in der die beiden schweben …

Meine Meinung:

Ich denke, dass ich dieses Buch innerhalb einer Nacht verschlungen habe spricht genauso für sich, wie die Tatsache, dass ich es schon dreimal gelesen habe. Band 16 hört sich hier vielleicht für den ein oder anderen etwas abschreckend an, aber glücklicherweise kann man hier fast alle Bände auch unabhängig von einander lesen. Denn sie spielen zwar in der gleichen Welt und alle Protagonisten hängen auf die ein oder andere Weiße mit einander zusammen, aber pro Buch gibt es immer neue Hauptfiguren. Es wird also nicht ein und die selbe Beziehung über 16 Bände beleuchtet (ich habe damals übrigens mit Band 4 begonnen). Wer sich für Fantasy-Bücher interessiert und ein wenig Erotik auch nicht abgeneigt ist, sollte sich mal einen Band anschauen. Ich bin wirklich froh, dass ich vor ein paar Jahren per Zufall darüber gestolpert bin.

Ami Kaufman – THESE BROKEN STARS:

Klappentext:

Es ist nur eine flüchtige Begegnung, doch dieser Moment auf dem größten und luxuriösesten Raumschiff, das die Menschheit je gesehen hat, wird ihr Leben für immer verändern. Lilac ist das reichste Mädchen des Universums, Tarver ein gefeierter Kriegsheld aus einfachen Verhältnissen. Nichts könnte die Kluft zwischen ihnen überbrücken – außer dem Schiffbruch der angeblich so sicheren Icarus. Als das Unfassbare geschieht, müssen Lilac und Tarver auf einem fremden Planeten ums Überleben ringen. Zu zweit gegen die Unendlichkeit des Alls… „Eine der packendsten, aufregendsten und schönsten Geschichten, die ich je gelesen habe. Wenn es sein muss, marschiere ich persönlich in jedes Haus, um Lesern das Buch vor die Nase zu halten!“ (Marie Lu) Dies ist Band 1 der Serie „These Broken Stars“. Band 2, „These Broken Stars. Jubilee und Flynn“, erscheint am 25. November 2016.

Meine Meinung:

Hier habe ich ein wenig geschummelt. Eigentlich habe ich das Buch bis jetzt nur zu 3/4 durch, bin aber total begeistert von der Geschichte und wirklich gespannt, wie das Ende wird. Die Welt finde ich faszinierend und die Entwicklung der Charakter ist sehr gut beschrieben. Ein wunderschönes Jugendbuch, das auch Erwachsene gut lesen können. Dies ist ürbgiens Band 1 und wie es aussieht werden auch die anderen auf deutsch erscheinen.

Laura Kneidl – Light & Darkness:

Klappentext:

Die Existenz von Vampiren, Feen und anderen Paranormalen ist längst kein Geheimnis mehr. Doch ist es ihnen verboten, sich ohne die Begleitung des ihnen zugeteilten Delegierten in der Öffentlichkeit zu bewegen. Ausgerechnet bei der warmherzigen Light versagt jedoch das raffinierte Auswahlsystem: Ihr erster Paranormaler ist der rebellische und entgegen aller Regeln männliche Dämon Dante. Und schon bald muss sie sich fragen, ob sie ihn vor der Menschheit oder sich selbst vor ihm schützen muss…

Meine Meinung:

Für gerade einmal 4 € habe ich mir dieses E-Book geholt. Ich habe ein bisschen gebraucht, bis ich rein gekommen bin, aber dann ließ es sich wirklich schön flüssig lesen. Die Idee mit den Delegierten für paranormale Wesen fand ich sehr interessant. Leider war für mich die Entwicklung der Geschichte ein wenig vorhersehbar und die Spannung hätte an der ein oder anderen Stelle noch etwas mehr herausgekitzelt werden können. Aber alles in allem bekommt man eine sehr leicht zu lesendes Fantasy-Buch für wirklich wenig Geld.

Advertisements

2 Gedanken zu “BÜCHER GELESEN IM AUGUST

  1. Vielen Lieben Dank für die Rezis 🙂 hab auf jeden Fall Stoff für die kommenden Monate 😍 welches würdest du raten als erstes zu starten.? ich kenne erstaunlicherweise keine der bücher obwohl Fantasy „mein“ Genre ist. Lg Mel

    Gefällt mir

    • Vielen lieben Dank =)
      Also wenn du nichts gegen Reihen hast, würde ich dir die Sea-Haven Reihe ans Herz legen. Oder von der gleichen Autorin die Vorgänger-Reihe über die Drake Schwestern (davon war ich ebenfalls sehr begeistert)
      Sea-Haven, Band 1: Gebieterin des Wassers
      Drake Schwestern, Band 1: Dämmerung des Herzens

      Liebe Grüße, Hannah =)

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s